Polish Deutsh Contact

Besonderegast

Michał Kaczmarek

 Im Jahre 2011 wurde ihm das Diplom der Musikakademie Katowice im Bereich Komposition, Interpretation und Musikerziehung verliehen. Michal erhielt den Grand Prix sowie den Hauptpreis in der Kategorie OPEN für die Eigenkomposition im Rahmen des Festivals ”Niemen Non Stop 2009”,Grand Prix beim Festival der Werke von Marek Grechuta. Im Jahre 2013 repräsentierte er Polen beim internationalen Festival “der slawische Basar“ in Witebsk – auch hier erhielt er die höchste Punktzahl und gewann erneut den Grand Prix. Michal arbeitet mit dem Modern Symphony Orchestra zusammen und nahm in diesem Zusammenhang an prestigeträchtigen Musikevents wie “Michael Jackson symphonisch“, “Whitney Houston symphonisch“ sowie “Freddie Mercury in Opernversion“ teil.

Er verleiht dem polnischen Liedgut ein zweites Leben. Während andere sich an internationalen Radiohits orientieren, singt er unbekümmert Niemen, Zaucha und Grechuta. Jung und unglaublich talentiert:  Michał Kaczmarek
 


Hiphop Tanzgruppe SZOK DANCE - Jastrzębie Zdrój

 Seit ihrer Gründung vor 12 Jahren konnte sich die Gruppe bereits einen Markennamen in Europa erarbeiten und diverse Wettbewerbe für sich entscheiden – zu den wichtigsten Auszeichnungen zählen:
- 2x Gold, 2x Silber und 3x Bronze beim internationalen Lieder- und Tanzfestival in Konin
- 11 Goldmedaillen und 3 Silbermedaillen beim Wettbewerb ”World-Dance” in Sosnowiec
- 6 Grand Prix Auszeichnungen bei diversen polnischen Wettbewerben, u.a. Grand Prix Auszeichnung im modernen Tanz beim Festival in Brzeg
Im Zeitraum  von 2013 bis 2014 wurde die Tanzgruppe mit 41 Preisen ausgezeichnet – während des 12-jährigen Bestehens insgesamt mit fast 300 Preisen.
Mit der Leitung der Gruppe ist die ausgezeichnete Pädagogin Katarzyna Nowak betraut – sie ist u.a. Preisträgerin der ”goldenen Ballettschuhe” (Grand Prix für die Leitung von Tanzgruppen). Als Jury-Mitglied nimmt sie an vielen Tanzprojekten teil, u.a. am Projekt ”Tanz verbindet Generationen”.

Jelene Balac und Calogero Frisina - Tanz- und Turnierclub in München

 Jelene und Calogero repräsentieren den renommierten Tanzclub Klub: TTC München e.V. in München.
Das Paar spezialisiert sich auf lateinamerikanische Tänze und ist unter den Top 10 der Tanzpaare in Deutschland platziert (derzeit in Bayern auf dem 3. Platz).
 
 
 
 

Zofia Sydor aus Krakau

 Zofia ist Schülerin der Klavierklasse von Prof. Olga Lazarska an der Staatlichen Musikschule in Krakau. Sie sang 7 Jahre lang in der Krakauer Oper und stand u.a. bei folgenden Aufführungen auf der Bühne: "Carmen", "Tosca" und "Jaś und Małgosia "(in der Rolle der Małgosia). Zu ihren größten Erfolgen zählen die folgenden Preise und Auszeichnungen:
- 1. Platz beim Gesangswettbewerb ”Poesienoten” - Krakau 2014
- 1. Platz beim Gesangswettbewerb ”Zeit des Windes” - 2014
- Grand Prix beim Festival des Englischen Liedes – Krakau 2014
 
 

Volkstanzgruppe ”Neptun” - Sportakademie in Gdańsk

 Aus der Liebe zum Tanz im Jahre 1984 gegründet war die Gruppe ”Neptun” in den letzten 30 Jahren der gemeinsame Wirkungsort von fast 500 Musikern, Tänzern und Studenten.
Die Mitglieder der Sportakademie gastierten schon 21-fach im Ausland, hierbei 14-fach im Rahmen von internationalen Folklorefestivals. Auch in Spanien, der Krim  und Portugal präsentierte die Gruppe Auszüge aus der farbenfrohen und lebendigen polnischen Volkskultur.
Mit der Leitung der Gruppe ist die Lehrbeauftragte und ausgezeichnete Spezialistin für kaschubische Folklore betraut: Dr. Dancewicz -Nosko
 

Wiktoria Tracz - Nowy Sącz

 Wiktoria ist Schülerin der 5. Klasse der Grundschule in Nowy Sącz. Ihr Abenteuer mit der Musik begann sie schon früh mit Violinunterricht. Wiktoria ist mehrfache Preisträgerin bei renommierten Gesangswettbewerben und internationalen Festivals – zu ihren größten Erfolgen zählen:
- Grand Prix beim internationalen Festival für junge Vokalisten: ”Szansa”, Kopenhagen 2013
- 3. Platz beim internationalen Festival ”Euro Star”, Malta 2014
- 2. Platz beim XXI Internationalen Gesangsfestival „"My XXI Wiek", Bulgarien 2013
- 1. Platz beim XII Internationalen Gesangsfestival “ MAGIA ITALIANA”, Rimini 2013.
Musikalisch betreut wird Wiktoria von Natalia Zabrzeska-Nieć.
 


Jacek Markiewicz – polnisch-deutscher Vokalist aus Błonie

 Jacek ist 16 Jahre alt und hat eine eigene Band mit der er musiziert und komponiert. Sein Interesse gilt vor allem deutscher und englischer Rock-Musik. Er liebt den Gesang und hört gerne die ”Toten Hosen”. Im Zeitraum von 2008 bis 2013 lebte Jacek in Deutschland. Auch nach seiner Rückkehr nach Polen singt er deutsche, polnische und englische Lieder auf diversen Konzerten und Festivals. Mit seiner Band aus Deutschland trat er u.a. beim Finale der Benefiz-Veranstaltung ”Wielka Orkiestra Świątecznej Pomocy 2014” auf. 
 

 

Tanzgruppe Roll-Dane - Kostrzyn a.d. Oder

 Diese wundervolle Visitenkarte der Stadt Kostrzyn feierte schon viele gelungene Auftritte in Europa - hierbei traten sie in Deutschland u.a. bei der Tourismus-Ausstellung ITB in Berlin auf sowie bei den Europäischen Integrationsfeierlichkeiten in Hamburg, zudem in Dresden, Dessau und Potsdam.
Zu ihren wichtigsten Preisen und Auszeichnungen zählen:
- Preisträger beim internationalen Kulturfestival ”blühendes Tschechien” in Wien
- Preisträger beim internationalen Kulturfestival ”Fest der Zeit” in Italien
- Preisträger beim internationalen Europark-Festival, Disneyland Paris
Die Gruppe wird geleitet von Katarzyna Czerwińska, einer erfahrenen Pädagogin, Choreographin, Preisrichterin im Freestyle und Jazztanz sowie Jury-Mitglied bei polnischen und internationalen Tanzfestivals.
 

 

Amalia Dubanowska – Preisträgerin beim ”Festival des verwunschenen Liedes” von Anna Dymna


 Die Schülerin der 5. Klasse Grundschule in Biskupiec spielt Keyboard, singt, tanzt und träumt davon, Klarinette zu spielen.
Zu Amlias größten Erfolgen zählen:
- 2. Platz beim Festival ”Panie Janie”, Szafarnia 2013
- 1. Platz beim Gesangswettbewerb ”Gewinne eine Chance”, Sztum 2013
 
 
 
 
 

Künstlerische Gruppe "Świerszcze" - Trzemieszno

 Die Gruppe wurde vor 21 Jahren gegründet und spezialisiert sich in Tanzinszenierungen, modernem Tanz und Charaktertanz. In der Gruppe tanzen 56 Mädchen im Alter von 5 bis 17 Jahren. Die ”Świerszcze” (deutsch: die Grillen) haben bereits in der Ukraine, in Ungarn, Griechenland, Montenegro, Bulgarien, Italien und vielen anderen Ländern ihr Können unter Beweis gestellt.
Die Gruppe ist Preisträger zahlreicher internationaler Auszeichnungen, u.a.:
- 6x Grand Prix Gewinner: Italien 2008, Griechenland 2010, Montenegro 2012, Bulgarien 2013 sowie Polen 2008 und 2013
Sie sind gern gesehener Gast in diversen Fernsehprogrammen und arbeiten mit den besten Tanzgruppen in Polen und Europa zusammen. Tanztrainer und Choreograph der Gruppe ist die hervorragende Pädagogin und Choreographin Danuta Szreder.
 
 

Jakub Walendykiewicz – Gesangsstudio in Suwałki

 Kuba (Jakub) ist 10 Jahre alt und singt seit drei Jahren im Gesangsstudio "Beciaki" in Suwałki. Er nimmt bei vielen Konzerten und Gesangswettbewerben teil und erzielt dabei Top Platzierungen. Allein im Jahre 2014 belegte Kuba den 2. Platz beim internationalen Festival "Aprila Pilieni" in Bauska und den 2. Platz beim Gesangswettbewerb ”Budzik” in Wrocław und erhielt viele andere Auszeichnungen.Den Gesang mag Kuba am liebsten, allerdings ist er auch dem Fußball zugetan – in seiner Freizeit spielt er im Fußballclub ”Wigry” in Suwałki.
Musikalisch betreut wird Kuba vom ausgezeichneten Komponisten und Pädagogen Marek Zborowski-Weychman.

 

 

Bernardeta Frysztacki aus Franken

 Bernadeta ist 21 Jahre alt und wohnt von Geburt an in Franken. Sie singt seit ihrer frühen Kindheit und spielt seit der Grundschule Querflöte. Sie war bereits in diversen Chören aktiv und betätigt sich mit besonderem Eifer im Jugendchor ihrer Geburtsstadt. Hier entwickelte sie auch ihre Leidenschaft für die Kunst des Dirigierens. Bernadeta trat bereits vielfach in Musicals auf - sowohl als Schauspielerin als auch als Vokalistin. Als Solistin der Gruppe Polonia trat sie im Jahre 2013 beim prestigeträchtigen Konzert im Rahmen des Tollwood München auf.

 

 

Kamil Zadlo aus München – der jüngste Festival-Teilnehmer

 der sechjährige Kamil ist gebürtiger Münchner mit polnischen Wurzeln und gibt dieses Jahr sein Festival-Debüt. Im Einklang mit der Familientradition wurde in Kamil schon früh die Liebe zur Musik, zum Tanz und zum Gesang geweckt.

Kamil tritt gerne auf der Bühne auf – sein größter Traum ist ein gemeinsamer Auftritt mit seinem berühmten Papa. Kamil spielt Klavier und besucht die Musikschule in München.
 
 
 

Moderatoren


 
Maksymilian Mencel ist ein junger und dynamischer Ex-Informatikstudent mit Unternehmergeist. Wenn er nicht gerade an Webseiten für seine Kunden tüftelt, tanzt er Salsa, spielt Klavier oder ist dabei Berge zu erklimmen. Er liebt die Menschennähe und lässt sich immer wieder gerne von Talenten dieser Welt begeistern.
  
 
 
 
 
 
 Katarzyna Hajdan hat an der Hochschule für Linguistik in Warschau studiert - wenn sie nicht ihrer Karriere als Vorstandsassistentin nachgeht dann versucht sie sich erfolgreich als Schauspielerin durchzusetzen. Auf ihrem Konto hat sie schon einige Werbespots, Kurzfilme und Fernsehserien. Sie liebt es, ihre Angst zu überwinden und ihre Horizonte zu erweitern.