Polish Deutsh Contact

Alicja Rega - Rzeszów. Hauptpreis beim Fernsehprogramm „Kleine Giganten 2015” (MALI GIGANCI 2015)

 Die 12jährige Sängerin perfektioniert ihr Gesangstalent im Zentrum für Gesangskunst in Rzeszów. Zu ihren wichtigsten Auszeichnungen zählen:

•  1. Platz beim Internationalen Gesangsfestival – Bulgarien 2015
• Studioaufnahme im Duett mit Łukasz Zagrobelny auf dem Album „Czarodzieje uśmiechu 3”
Grand Prix beim XVII Gesangswettbewerb „Wygraj Sukces”.
Grand Prix beim internationalen Festival „Pod szczęśliwa gwiazdą”.
• 1. Platz beim internationalen Gesangs- und Tanzfestival in Konin
• 1. Platz beim Festival "Polonia Semper Fidelis"
• 1. Platz beim Gesangsfestival "Goldenes Blatt” - Estland 2014
• 1. Platz beim Festival junger Sänger - Wrocław 2015
 

Tanzstudio UDS - Lublin

 Die Gruppe spezialisiert sich auf modernen Tanz in den Kategorien HipHop, New Style und New Age. Ihre wichtigsten Erfolge:
• 2 Weltmeister-Titel
• 4x Vizeweltmeister
• 3 Bronzemedaillen bei Weltmeisterschaften
• Bronzemedaille bei der Olympiade WORLD DANCE SPORT GAMES 2013
• 5 Europameister-Titel
• 6x Vizeeuropameister
• über 50 polnische Meistertitel
 

Igor Falecki & Kamil Pyrek Project - Danzig und Kalisz

 Ihre gemeinsamen Aufnahmen im Internet versetzen Millionen Internetnutzer auf der ganzen Welt in Erstaunen – die Clips wurden bereits von 5 Millionen Menschen bewundert! 

  

 
Igor Falecki - schon kurz nachdem im Internet die ersten Clips des 4jährigen Schlagzeugers veröffentlicht wurden erfreute er sich eines regelrechten Kultstatus. Er ist gern gesehener Gast bei Musikfestivals auf der ganzen Welt und feierte Auftritte bei diversen Fernsehprogrammen, u.a. bei Canal+, MTV, ZDF, ARD und RTL.
 
 Kamil Pyrek - 11letni basista z Kalisza, swoją  grą zachwycił samego Victora Wootena  (amerykańską gwiazdę gitary basowej). Na gitarze basowej gra od 8 roku życia. Ma na swoim koncie nagranych kilka płyt, wielokrotnie wystąpił w programach telewizyjnych i radiowych.
 
 
 
 
 
 


Münchner Hochschultanzkreis - Monachium

 Im Juli 1974 wurde der Münchner Hochschultanzkreis am Sportzentrum der Technischen Universität München gegründet. Die Teilnehmer sind Studierende aus allen Münchner Hochschulen und werden vom Zentralen Hochschulsport München beim Training und
bei den Vorführungen unterstützt und gefördert.

Seit Juli 1975 nimmt die Gruppe regelmäßig an internationalen Festivals auf der ganzen Welt teil: Amerika, Belgien, China, Costa Rica, Dänemark, Ecuador, Estland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Japan, Kanada, Lettland, Litauen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Slowenien, Südtirol und Tschechien.

Zum Tanzen trägt die Tanzgruppe eine Münchner Festtracht, ein Bürgergewand, wie es in München in der zweiten Hälfte des 18.Jahrhunderts zu festlichen Anlässen der noblen Gesellschaft üblich war. Auch die typisch bayerische bzw. Münchner Trachtenkleidung des Alltags gehört zur Ausstattung: Lederhose und Dirndl. Insgesamt umfasst das Repertoire etwa 120 Tänze.

Leitung : Akademische Oberrätin Helga Burkhard
 

Gesangs- und Tanzgruppe "Młody Toruń"

 Die Gruppe gehört zu den besten Kinder- und Jugendfolkloregruppen in Polen. Im Jahr 2015 feierte die Gruppe ihr 50jähriges Bestehen. Sie sind Preisträger bei den bedeutendsten polnischen und internationalen Folklorefestivals und traten auf der ganzen Welt auf, u.a. in den USA und der früheren Sowjetunion. Die Gruppe wurde mit den Medaillen „Verdienste für die Woiwodschaft Thorn” und „Verdienste für die Stadt Thorn” ausgezeichnet.
 
 
 

Alternatives Tanztheater LUZ - Siedlce

 Die Gruppe zählt zu den besten Tanzclubs in Polen und weltweit – sie sind u.a. mehrfache Weltmeister, Europameister und polnische Meister im Show Dance, Jazz Dance, Modern Dance und HipHop. Die jungen Tänzer gastierten u.a. vierfach zu Tourneen in Japan und auf dem Broadway (USA), an den Niagarafällen (Kanada), in Russland, Frankreich, der Ukraine und in Deutschland. 


In der Finaledition des Fernsehprogramms „You Can Dance” nahm mit Bartek Woszczyński ein Tänzer der LUZ Gruppe an diesem beliebten Programm teil – bei der VII Edition war es mit Igor Leonikein weiteres Mitglied dieser Gruppe.

 

Ania Dąbrowska – Preisträgerin des Anna Dymna Festivals, Krakau 2015

 Die 10jährige Ania leidet an einer unheilbaren Krankheit - Mukoviszidose. Der Gesang ist die große Leidenschaft in ihrem Leben – diese Leidenschaft hilft ihr, die täglichen Einschränkungen, die stundenlange Rehabilitation und die häufigen Operationen zu bewältigen. Im Jahr 2015 wurde Ania mit dem Hauptpreis beim von Anna Dymna organisierten „Festival des verwunschenen Liedes“ in Krakau ausgezeichnet.
 
 
 
 
 

 

Mateusz Ceran – Marki / Warschau

 Der 11jährige Mateusz ist Synchronsprecher, talentierter Sänger und Pianist. Sein Abenteuer mit der Musik begann er im Alter von 4 Jahren mit der Teilnahme am Programm „Mini szansa na sukces”. 

Mateusz arbeitet mit dem Plattenlabel Magic Records zusammen und seine Aufnahme der Neufassung des Lieds "Cztery słonie" wurde im Internet über 18.000.000 mal aufgerufen.

Im Alter von 9 Jahren versuchte er sich zum ersten Mal an der schwierigen Kunst des Synchronsprechens. Auf seinem Konto kann er bereits über 40 Rollen in Filmen und Fernsehserien verbuchen, hierbei auch diverse Hauptrollen.
 
 
 
 

Gesangsstudio "Balbiny" - Malbork 

 Die jungen Sänger des Gesangsstudios "Balbiny" gehören zur absoluten Spitzenklasse der Kinder- und Jugendgesangsgruppen in Polen. Während der über 14-jährigen Zusammenarbeit mit dem polnischen Fernsehen TVP1 hat das Studio über 200 Folgen des Fernsehprogramms „Od przedszkola do Opola” aufgenommen und begleitete auf der Bühne die größten polnischen Stars.
 
 
 
 

Lilianne Wolf  - Osnabrück

 Die talentierte Sängerin polnischer Abstammung ist in Deutschland geboren. Sie ist zweifache Preisträgerin des Hauptpreises beim Gesangswettbewerb des Kinder- und Jugendkulturfestivals „Zusammen im gemeinsamen Europa”.


Im Jahre 2011 belegte sie beim RTL2 Programm „Wer wird Deutschlands Bester Sänger?” den dritten Platz. Lilianne war Ehrengast beim "22. Rock & Chanson Festival Köln-Breslau-Paris". Derzeit perfektioniert sie ihren Gesang unter der Leitung von Gesangslehrern der Music Academy in Bonn.

 
 

 

Preisträger des Internationalen Violinwettbewerbs - Schloss an der Pram 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Olivia Czwarno Altötting

 Die Schauspielerin und Sängerin polnischer Herkunft ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur begann sie ihr Schauspielstudium in der Theater- und Filmakademie (Athanor Akademie) in Passau. 

Ihre Leidenschaft zum Gesang und zur Schauspielkunst möchte Olivia gerne durch die Teilnahme an Wettbewerben und Festivals in Polen und Deutschland weiterentwickeln. Ihr Traum ist die Teilnahme an "The Voice of Poland'. 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ballettschule Elisabeth Popowski aus Bayreuth